Erfolgreich durch das Gartenjahr

Wer einen Garten hat, der weiß: Es ist immer etwas zu tun. Jede Jahreszeit, jeder Monat hat seinen ganz besonderen Reiz für uns Hobby Gärtner. Sogar im Winter dürfen wir uns noch in unserem persönlichen Paradies hinter dem Haus austoben und die Immergrünen gießen und Schneelasten von Ästen schütteln. Im Februar, wenn es so richtig grau und kalt ist, freuen wir uns schon auf die nächste Obsternte und setzen gekonnt Scheren und Astsägen an unseren Obstbäumen an. Ja, auch wenn es einem als Garten-Einsteiger vielleicht komisch vorkommen mag: Im Februar ist die beste…continue reading →

Beleuchtungstipps fürs Gartenparadies

Die Blütenpracht des Gartens wollen wir am liebsten jederzeit vor Augen haben, doch kommen die meisten Kleingärtner leider erst nach Feierabend dazu. Am Wochenende ist das eigene kleine Paradies auch ein beliebter Ort für Grillabende und Gartenparties mit Freunden. Und wird es mal wieder später, kommt es auf eine gute Beleuchtung an, die einerseits Orientierung und Sicherheit garantiert, andererseits aber auch die Schönheiten des Gartens ins rechte Licht rückt. Lesen Sie daher im Folgenden einige informativer Tipps, wie Sie Ihre Gartenbeleuchtung planen bzw. verbessern können. Die wichtigste Voraussetzung für ein funktionales wie ästhetisch…continue reading →

Die Vielseitigkeit eines Geräteschuppens

Die ersten warmen Sonnenstrahlen läuten den Frühling ein, der gleichzeitig in Verbindung mit vielen Freizeitaktivitäten gebracht wird. Viele Unternehmungen finden im Freien statt und können bei schönem Wetter ausgiebig genossen werden. Nicht nur das Radfahren oder lange Spaziergänge, auch viele Gartenfreunde zieht jetzt die Arbeit in die Natur. Gartenarbeit macht Spaß und befreit Körper, Geist und Seele. Ebenfalls ist diese eine optimale Alternative zu eintönigen Büroarbeiten. Organisation und Struktur Um eine Gartenanlage perfekt und professionell zu gestalten, bedarf es an vielen Hilfsmitteln. Umfangreiche Gartengeräte und viel Zubehör wird benötigt, um hier professionell zu…continue reading →

Das Gartenjahr im Duftgarten-so riecht es

Das Gartenjahr im Duftgarten ist jeden Tag zum erfreuen, vorausgesetzt man hat bei der Bepflanzung und Planung auf wichtige Aspekte geachtet und kann sich nun erfreuen, duftende Blüten im Garten bewundern und beschnuppern zu können. Bevor ein Pflanzenplan angelegt wird, ist es sinnvoll, in die Gärtnerei zu fahren und an einigen Blumen, welche für den Duftgarten in Frage kommen, zu riechen um so besser entscheiden zu können, welche Pflanzen wirklich in den Garten kommen sollen. Ein Plan für die Bepflanzung sollte anschließend erstellt werden um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Dabei gilt zu…continue reading →

Natürliche Düngung durch Mikroorganismen & Co

  Die Bedeutung von Mikroorganismen für die Bodenfruchtbarkeit ist schon länger bekannt. Sogenannte heterotrophe Mikroorganismen wie Bakterien und Pilze, aber auch Fadenwürmer, Springschwänze und Co. gewinnen ihre Lebensenergie aus der Verwertung und Zersetzung toter organischer Materie. Das sind abgestorbene Pflanzenteile, Falllaub ebenso wie frischer Kompost und Mist. Nach dem Abbau durch die Mikroorganismen bleiben mineralische Stoffe zurück, die als Dünger für die Pflanzen dienen. In der landwirtschaftlichen Kultur und im Nutzgarten werden bei der Ernte die Pflanzen entnommen, die Mineralstoffe können also nicht durch natürliche Kompostierung zurückgeführt werden. Deshalb ist der Mensch bestrebt,…continue reading →

Der kalendarische Frühling hat begonnen und damit auch die Pflanzzeit

Der kalendarische Frühling hat begonnen und damit auch die Pflanzzeit! Durch die lang anhaltende Kälteperiode ist die Frühlingsbepflanzung in diesem Jahr an vielen Stellen einfach ausgefallen. Die winterliche Dekoration zierte länger als gewohnt Kästen und Vorgärten, die Sträucher zogen sich nach anfänglichem Treiben schnellsten wieder zurück und beginnen erst jetzt so nach und nach ihre Blüten zu entfalten. Das Mandelblütenfest an der Weinstraße musste verschoben werden, die viel beachtete Kirschblüte in Schwetzingen lässt ebenfalls auf sich warten. Wann gab es das schon, daß die Schneeglöckchen von Weihnachten an, was viel zu warm war,…continue reading →