Pflanzen – Verträglichkeit untereinander – Bedingung für eine gute Ernte

So wie manche Menschen sich nicht mit anderen vertragen, so ähnlich ist das auch bei Pflanzen im Gemüsegarten. Verschiedene Arten kann man eben nicht einfach auf ein Beet zusammen pflanzen. Das Wissen dazu ist wichtig, wenn man Mischkulturen anlegen will.
Nicht zu verwechseln mit Beeten wo ich zwei sich nicht vertragene Arten, wie Möhren und Kartoffeln, separat auf je einem Beet anpflanze. Das ist ganz normaler Anbau und keine Mischkultur.

Pflanzen, die sich untereinander vertragen, kann man auf zwei Arten als Mischkultur auf die Beete bringen. Entweder man setzt die verschiedenen Pflanzen in Reihen nebeneinander oder man setzt sie in einer Rehe abwechselnd in die Erde.

Mischkulturen haben den Vorteil, dass sie Platzsparend sind. Wenn nur ein kleiner Garten vorhanden ist, kann man auf einem Beet verschiedene Gemüsesorten ernten. Der andere Vorteil ist, dass teilweise eine natürliche Abwehr für Schädlinge geschaffen wird. Klassisches Beispiel sind Möhren und Zwiebeln. Durch die Überlagerung ihrer Duftstoffe können die Schädlinge ihre Wirtspflanze nicht finden.

Damit auch du in Zukunft weißt, welche Pflanzen mit welchen anderen Pflanzen sich auf einem Beet miteinander vertragen, habe ich hier die wichtigsten und bekanntesten Arten in einer Tabelle zusammen gestellt.

Möhren

 

Pflanzenverträglichkeit untereinander – Kurz zusammen gefasst

Buschbohnen

Vertragen sich mit: Erdbeeren, Gurken, Kartoffeln, Kohl, Kohlrabi, Salat, Spinat, Radieschen, Rettich, Rote Bete, Sellerie, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erbsen, Knoblauch, Knollenfenchel, Porree, Zwiebeln.

Brokkoli

Vertragen sich mit: Bohnen, Endivien, Erbsen, Gurken, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertagen sie sich mit: Kohl, Knoblauch,Porree, Radieschen, Rettich, Zwiebeln.

Blumenkohl

Vertragen sich mit: Bohnen, Endivien, Erbsen,Gurken, Kartoffeln, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl, Knoblauch, Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Chinakohl

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Erbsen,Endivien, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl,Knoblauch, Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Chicorée

Vertragen sich mit: Knollenfenchel, Möhren,Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln

Erbsen

Vertragen sich mit: Gurken, Knollenfenchel,Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Möhren, Rauke, Rettich, Zucchini.

Nicht vertragen sie sich mit: Bohnen, Kartoffeln, Knoblauch, Porree, Tomaten, Zwiebeln.

Eissalat

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Kohl, Knollenfenchel, Möhren, Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Spinat, Tomaten, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Petersilie, Sellerie.

Erdbeeren

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Knoblauch, Kopfsalat, Porree, Radieschen, Spinat, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Kohl

Endivien

Vertragen sich mit: Knollenfenchel, Kohl, Porree.

Nicht vertragen sie sich mit: Sellerie.

Feldsalat

Vertagen sich mit: Knollenfenchel, Porree, Radieschen, Stangenbohnen, Spinat, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Nichts bekannt.

Gurken

Vertragen sich mit: Bohnen, Erbsen, Knoblauch, Knollenfenchel, Kohl, Kohlrabi Kopfsalat, Porree, Paprika, Rauke, Rote Bete, Sellerie, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln, Radieschen, Rettich, Tomaten.

Grünkohl

Vertragen sich mit: Endivien, Kartoffeln, Radicchio, Rote Bete, Salat.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl,Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Knoblauch

Vertragen sich mit: Erdbeeren, Gurken, Kartoffeln, Möhren, Rote Bete, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Bohnen, Erbsen, Kohl.

Kartoffeln

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Spinat.

Nicht vertragen sie sich mit: Chicorée, Erbsen, Gurken, Möhren, Radicchio, Rote Beete, Sellerie, Tomaten, Zucchini.

Knollenfenchel

Vertragen sich mit: Chicorée, Endivien,Erbsen,Feldsalat, Gurken, Salat, Radicchio.

Nicht vertragen sie sich mit: Bohnen, Tomaten.

Kohlrabi

Vertragen sich mit: Bohnen, Erbsen, Gurken,Kartoffeln, Kopfsalat, Porree, Rote Bete, Schwarzwurzeln, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Kohl, Radieschen, Rettich, Rauke, Zwiebeln.

Kopfsalat

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Erbsen,Erdbeeren, Gurken, Knollenfenchel, Kohl, Möhren, Porree, Radicchio, Radieschen, Rettich, Rauke, Schwarzwurzeln, Spinat, Tomaten, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Petersilie, Sellerie.

Mangold

Vertragen sich mit: Kohl, Möhren, Radieschen, Rettich.

Nicht vertragen sie sich mit: Rote Bete, Spinat.

Möhren

Vertragen sich mit: Chicorée, Erbsen,Knoblauch, Mangold, Porree, Radicchio, Salat, Tomaten, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln.

Paprika

Vertragen sich mit: Gurken, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Nichts bekannt.

Porree

Vertragen sich mit: Endivien, Erdbeeren, Feldsalat, Gurken, Kohlrabi, Möhren, Kopfsalat, Sellerie, Rettich, Schwarzwurzeln, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Bohnen, Erbsen, Kohl, Rote Bete.

Rettich

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Erbsen, Mangold, Porree, Salat, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Gurken, Kohl,Kohlrabi, Radieschen, Rauke.

Rotkohl

Vertragen sich mit: Bohnen, Endivien, Erbsen,Gurken, Kartoffeln, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl, Knoblauch, Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Rosenkohl

Vertagen sich mit: Bohnen, Endivien, Erbsen,Gurken, Kartoffeln, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl,Radieschen, Rauke, Rettich.

Radieschen

Vertragen sich mit: Bohnen, Erdbeeren, Feldsalat, Mangold, Salat, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Gurken, Kohl,Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Rote Bete

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Gurken, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Pflücksalat, Radicchio, Rauke.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln, Porree, Mangold, Spinat, Zwiebeln.

Radicchio

Vertragen sich mit: Grünkohl, Knollenfenchel,Kopfsalat, Möhren, Rote Bete, Stangenbohnen, Tomaten, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln.

Schwarzwurzeln

Vertragen sich mit: Kohlrabi, Kopfsalat, Porree.

Nicht vertragen sie sich mit: Petersilie.

Spinat

Vertragen sich mit: Bohnen, Erdbeeren, Feldsalat, Kartoffeln, Kohl, Kohlrabi, Radieschen, Rettich, Salat, Sellerie, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Mangold, Rote Bete.

Stangenbohnen

Vertragen sich mit: Feldsalat, Gurken, Kohl,Kohlrabi, Radieschen, Radicchio, Sellerie, Spinat, Zucchini.

Nicht vertragen sie sich mit: Erbsen,Knollenfenchel, Knoblauch, Porree, Zwiebeln.

Sellerie

Vertragen sich mit: Bohnen, Chinakohl,Gurken, Kohl, Kohlrabi, Porree, Rauke, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Endivien, Kopfsalat, Kartoffeln.

Tomaten

Vertragen sich mit: Buschbohnen, Chicorée,Knoblauch, Kohl, Möhren, Porree, Paprika,Radicchio, Radieschen, Rauke, Rettich, Salat, Sellerie, Spinat, Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Erbsen, Gurken,Kartoffeln, Knollenfenchel.

Weißkohl

Vertragen sich mit: Bohnen, Endivien, Erbsen,Gurken, Kartoffeln, Mangold, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl,Knoblauch, Porree, Radieschen, Rauke, Rettich, Zwiebeln.

Wirsing

Vertragen sich mit: Endivien, Gurken, Kartoffeln, Rote Bete, Sellerie, Tomaten.

Nicht vertragen sie sich mit: Erdbeeren, Kohl,Porree, Radieschen, Rauke, Rettich.

Zwiebeln

Vertragen sich mit: Erdbeeren, Feldsalat, Gurken, Möhren, Radicchio, Salat, Tomaten, Zucchini.

Nicht vertragen sie sich mit: Bohnen, Erbsen,Kohl, Rauke, Radieschen, Rote Bete.

Zucchini

Vertragen sich mit: Erbsen, Stangenbohnen,Zwiebeln.

Nicht vertragen sie sich mit: Kartoffeln.



Besuch mich auch hier:

Facebook

You Tube

Wenn Dir die Anleitung der Verträglichkeit für Pflanzen helfen, dann würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar schreibst und den Artikel teilst.

This article has 10 comments

  1. Alex Reply

    Super vielen Dank , genau nach der Liste habe ich gesucht. Kein Wunder das sich meine Erbsen in der nähe von den Tomaten und Knoblauch nicht wirklich wohl gefühlt haben.

    • Gerhard Minsel Reply

      Danke für den Kommentar. Auf meiner Gartenseite gibt es eben für fast alle Fragen eine Antwort. 😉 Würde mich freuen, wenn Du öfters vorbei kommst.

      LG Gerhard

  2. Dieter Reply

    Super Artikel und eine tolle Liste.
    Wir haben einen kleinen Garten geerbt und muss mich jetzt mit Pflanzen intensiver befassen.
    So werden wir auch einiges anpflanzen und dieser Blog ist eine gute Unterstützung.

    Vielen Dank.

    • Gerhard Minsel Reply

      Hallo Dieter, danke für den Kommentar. Sollte es Fragen geben, dann empfehle ich Dir unter „Andere Beiträge“ die „Ratschläge für jeden Gartenmonat“ auf meinem Blog. Erhältlich auch als Buch mit noch mehr Tipps – Auch bei Amazon zu kaufen.

      LG Gerhard

  3. Richard Reply

    Super Liste , mit vielen nützlichen Details. Da kann man immer noch was dazu lernen .
    Ich habe nun durch meinen Urlaub mehr Zeit , da werde ich mich meinen Garten wohl auch wieder intensiver zuwenden.

    Beste Grüße
    Richard

  4. Brünhilde Reply

    Sehr tolle Übersicht, danke dafür! hatte das Vorher jedes mal in verschiednene Büchern nachschlagen müssen, jetzt hab ich mir einfach diese Tabelle ausgedruckt und hab’s schnell zur Hand 🙂

  5. melanie Reply

    Hallo – danke für deien Beitrag. Sag, weisst du auch welche Zierpflanzen sich mit, bzw. nicht mit einer Feige vertragen? Mir scheint Lavendel geht in seiner Nähe ein – aber was kann ich stattdessen pflanzen?
    Beste Grüsse,
    melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.