Da habe ich gedacht, daß ich schon so einige Webseiten rund um das Thema Garten kenne, aber das hat mich sogar überrascht. Neulich suchte ich etwas auf einer Baumarktseite.

>>>Kennt Ihr den Slogan aus der Fernsehwerbung: „Alles bei ….?<<<

Genau – OBI. Im Onlineshop sind mir dann einige Gartenthemen aufgefallen, die ich mir gleich angesehen habe. Gut gemacht und sehr übersichtlich, findet hier jeder zu einem speziellen Thema wertvolle Hilfe, Tipps und Tricks rund um den Gartenbereich.

> Oder wußtest Du, daß man den Pool nach der Fertigstellung oder bei einer Neubefüllung nicht mit Brunnenwasser füllen sollte und warum nur mit Trinkwasser aus dem öffentlichen Netz?

> Nur Auswischen des Schwimmbeckens ohne spezielle Hilfsmittel und dann neu mit Wasser befüllen, ist schon der erste Fehler, den man machen kann. Denn bei günstigen Wetter werden schnell die ersten Algenansätze da sein.

> Die sich ständig erhöhende Wassertemperatur im Sommer ist zwar angenehm, aber erhöht auch die optimalen Bedingungen für Keime und Bakterien. Auch zusätzliche Verunreinigungen durch die Badenden tragen noch dazu bei. Vorbeugen heißt hier die Devise. Wie, wann und mit welchen Mitteln wird Dir einduetig erklärt.

> Das Wasser im Schwimmbecken wird langsam aber sicher grün, oder trüb und milchig, oder die Beckenränder werden glitschig, oder…..

Auf alle Fälle ist das nicht gerade einladend für ein erfrischendes Bad. Was tun? Wasser raus und den Pool neu befüllen? Ist gerade nicht die kostengünstigste Lösung. Hole Dir den passenden Rat.

Mein Rat: Vorher schlau machen beim Ratgeber zu diesem Thema oder anderen Themen, bevor man anfängt. Die Auswahl ist groß, deshalb gleich nachsehen.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Hat Dir die Information gefallen? Dann würde ich mich über ein „Gefällt mir“ oder einen Eintrag in das Kommentarfeld freuen.

This article has 2 comments

  1. Novakova Jana Reply

    Guten Tag,

    Ich wende mich an Sie um einen Rat. Seit ungefähr vier Jahren habe ich die Brombeere Navaho. In diesem Jahr hatte sie schon ziehmlich viele Früchte, aber überhaupt nicht soviel, was sie haben sollte. Sie hat auch einen starken Wachstum. Und hier ist mein kleiner Problem. Ich habe die neuen Äste wachsen lassen sondern sie zuschneiden und jetzt sind sie etwa vier Meter lang. Können Sie mir bitte raten wie ich die Pflanze richtig schnitten/verkürzen soll? Was soll ich machen damit sie auch im nächsten Jahr gute Früchte gibt? Gibt er irgendwo auch Bild oder video Anleitungen, z.B. am YouTube?
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Tipps. Mit herzlichen Grüssen

    Jana Novakova, Prag

    • Gerhard Reply

      Hallo Jana, danke für die Anfrage. Freut mich, dass mein Gartenblog auch bei Ihnen zu finden ist. Ehe ich das hier schreibe, habe ich drei Videos von You Tube über die Navaho Brombeere herausgesucht. Die Links bekommen Sie per Mail.

      Ich würde mich freuen, wenn Sie öfters hier vorbei sehen und meinen Blog empfehlen.

      LG Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.